Packliste Sprachcamps

Das musst du ins Sprachcamp mitnehmen

Bald geht es los. Deine erste, vielleicht deine zweite oder sogar schon deine dritte Reise ohne Eltern. Egal wie oft du schon alleine im Sprachurlaub warst: Koffer packen ist immer wieder ein Abenteuer und kostet Eltern viele Nerven. Nichts möchte man vergessen einzupacken, wenn die kleinen sich auf den Weg in den Urlaub machen. Damit du nichts im Reisekoffer vergisst, haben wir hier für dich einige wichtige Tipps.

Sprachcamps in Deutschland oder ins Ausland

Ein entscheidender Faktor ist, wohin dein Sprachcamp dich führt. Bleibst du in Deutschland oder führt dich der Sprachurlaub ins Ausland. Je nach dem wohin dich die Sprachreise führt, gibt es feine aber kleine Unterschiede. Ein weiterer wichtiger Faktor ist auch die Länge deines Aufenthaltes im Sprachcamp. In der Regel dauern die Sprachreisen um die sieben Tage. Aber Auslandsaufenthalte können auch schon mal 14 Tage oder mehr gehen. Je nachdem wie lange du reist und wohin, ändert sich deine Packliste Sprachcamps. Damit du das richtige einpackst, helfen wir dir mit der entsprechende Packliste für den Urlaub.

Packliste Sprachcamps zum ausdrucken

Wie lange geht es auf Sprachreisen?

Wie bereits beschrieben, ist es entscheidend, wie lange du dich auf eine Sprachreise begibst. Umso länger der Aufenthalt, desto mehr musst du in den Reisekoffer packen. Das klingt logisch. Bedenke und beachte jedoch auch, dass dir vom Reiseveranstalter in der Regel vorgeschrieben wird, wie viel Gepäck du bei der Flugreise oder Busreise mitführen kannst. Wir empfehlen dir diese in jedem Fall einzuhalten. Sonst kann es passieren, dass du entweder draufzahlen musst oder im schlimmsten Fall aus deinem Reisekoffer Kleidung und Reisezubehör aussortieren musst. Solltest du dich für die Eigenanreise entscheiden, so gilt es hierbei nichts zu beachten.

Der Unterschied zwischen Kindersprachcamps und Jugendsprachcamps

In der Regel unterscheiden sich Sprachcamps für Kinder und Sprachcamps für Jugendliche in der jeweiligen Altersstruktur. Kindersprachcamps werden für Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren angeboten und Jugendsprachcamps für Teenager von 13 bis 18 Jahre. So unterschiedlich die Altersstruktur, so verschieden müssen auch die Koffer für ein Sprachcamp gepackt werden. Denn klar ist, dass Kinder selbstverständlich anderes Reisezubehör benötigen als Jugendliche. Demnach empfehlen wir euch die Packlisten vom Checklistenguru. Hier findet ihr zwar keine spezielle Packliste für Sprachcamps. Dennoch aber eine Ferienlager Packliste (für Reiseteilnehmer im Alter von 6 bis 13 Jahren) und eine Jugendreisen Packliste (für Teilnehmer im Alter von 13 bis 18 Jahren). Einfach eure Emailadresse angeben und ihr bekommt diese kostenlos zum Ausdrucken zugeschickt.

Achtet auf die Jahreszeit und klimatischen Bedingungen

Sprachcamps werden in den Ferien angeboten. Das heißt, dass Kinder und Jugendliche in den Winterferien, Osterferien, Sommerferien und Herbstferien an einer Schülersprachreise teilnehmen können. Da jede Ferienzeit unterschiedliche klimatische Bedingungen bietet, müssen diese selbstverständlich auch dem Koffer packen angepasst sein. Im Winter benötigt man logischerweise andere Kleidung als im Sommer. Bitte berücksichtig auch dieses beim Packen eures Reisegepäcks. Solltet ihr dennoch Fragen haben oder Hilfe, so setzt euch einfach mit uns in Verbindung. Wir stehen euch mit Rat und Tat und unserer langjährigen Erfahrung zur Seite und sorgen dafür, dass die Urlaubsvorbereitung so entspannt wie möglich ist.

sprachcamps  
Sprachcamps 4.5 von 5 Sterne basierend aus 764 Bewertungen und 764 Meinungen.

 

Dürfen wir Sie beraten?

Haben Sie nicht die passende Reise für Ihr Kind gefunden?

Unsere Reiseberater helfen Ihnen gerne weiter die passende
Ferienreise für Ihr Kind zu finden.
Probieren Sie es einfach aus.

Natürlich kostenlos und unverbindlich.